Händlersuche | Kunden-Hotline: 036253 189 660 | Händler-Hotline: 036253 366 0

THÜROS Grillparty - Gute Stimmung und Leckeres vom Grill

Drei Tage Grill- und Partyspaß im Jubiläumsjahr


Das Grillfest 2022 war ein Besuchermagnet: Schließlich feiern wir 30 Jahre THÜROS

Das letzte Juliwochenende stand bei THÜROS wieder ganz im Zeichen des traditionellen Grillfestes – dieses Mal wurde obendrein noch das 30-jährige Firmenjubiläum gefeiert. Am Freitagabend startete das Partywochenende mit einer internen Feier für Mitarbeiter, Pensionäre und Partner. Unter den Gästen war auch der Thüringer Innenminister Georg Maier.

Am Samstag und Sonntag folgte dann der offizielle Teil – das eigentliche Grillfest. Die Besucher erwarteten zwei Tage Unterhaltung, Spiel, Spaß und Grillgenuss pur für die ganze Familie – und das wie immer auf dem Firmengelände in Georgenthal. Auf dem größten Kaminzuggrill der Welt brutzelten unzählige Bratwürste, Steaks und Schaschlikspieße. Drumherum hatten Händler wieder ihre Stände aufgebaut. Sie verkauften Bowle, Obst und Gemüse, Eis, Crepes, Thüringer Handwerk, Schmuck, Kleidung und Haushaltswaren. Neben reichlich Bier konnten die Besucher beim Winzer ein Gläschen Wein probieren und beim lokalen Anglerverein gab’s geräucherten Fisch. Ein Highlight für die kleinen Gäste war das Schnitzen mit Gustav und Renate aus Mengersgereuth -Hämmern. Und auch so manche Dame trug ein frisch gehobeltes Holzkränzchen auf dem Kopf. Großer Beliebtheit erfreute sich zudem das Kinderschminken.

Im Festzelt folgte wieder ein Programm-Highlight auf das andere. Wie immer waren das Thüringer Bratwurstmuseum und die Suhler Grillzwerge mit von der Partie und auch eine Modenschau durfte nicht fehlen. Am Samstagabend sorgte die Liveband Advance für gute Stimmung und ausgelassenes Tanzen. Das Sonntagsprogramm lockte mit dem Frühshoppen-Konzert der Gräfenhainer Blasmusikanten eher das ältere Publikum an und am Nachmittag trat Schlagerstar Martin „Zimmi“ Zimmermann auf. Zwischendurch fand eine Verlosung statt, bei der es einen THÜROS T3 zu gewinnen gab. Der Preis ging nach Ohrdruf.

Stündliche Highlights an beiden Grilfesttagen waren die Live-Grillvorführungen von Tanya Harding und ihrem Stiefsohn Fabian sowie von Sven Krökel und Frank Knöchel. Die Grillmeister zeigten dem interessierten Publikum, was man außer Fleisch und Wurst noch so alles auf einem THÜROS grillen kann. Prinzipiell sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt: von Camembert über Fisch und Kartoffeln bis hin zu Desserts ist alles möglich. Sogar Suppe oder kanadische Pancakes lassen sich perfekt mit einem Grill zubereiten. Um jeden Zentimeter des Grills und auch die Niedrigtemperaturbereiche auszunutzen, empfahlen die Grillmeister die Eckschalen von THÜROS – wie fast alle Utensilien aus formstabilem Edelstahl und damit quasi unkaputtbar. „Nutzen Sie bloß keine Aluschalen“, sagte Tanya Harding. „Die sind labberig und haben eine hohe Verbrennungsgefahr.“ Auch in Sachen Gewürze und Kräuterkunde gaben die Profis wertvolle Tipps. Und da Probieren bekanntlich über Studieren geht, durften die Zuschauer am Ende jeder Vorführung das Gegrillte natürlich auch kosten.

Parallel zum vielfältigen Programm nutzten unzählige Besucher auch den offenen Werksverkauf, denn auf viele THÜROS-Geräte und Zubehör gab es zum Grillfest zwischen 20 und 70 Prozent Rabatt. Der Sommer ist schließlich noch lang – und überhaupt: Grillen kann man schließlich das ganze Jahr über.