Rostkultur 2015 - Thüringen glüht auf

Angrillen, Anbraten, Anbiss, Rostkultur!

 

ERÖFFNUNG DER GRILLSAISON
SAMSTAG, 21. März 2015
10.00-18.00 UHR

 

ab 10.00 Uhr

 

Musikalischer Auftakt


ab 11.00 Uhr

 

Spektakuläre Eröffnungszeremonie


Fackelläufer bringen das „Bratwurstfeuer“ vom 1. Deutschen Bratwurstmuseum in Holzhausen zum Domplatz


Empfang der Thüringer Wurstkönigin und des Thüringer Bratwurstkönigs


Verleihung der Thüringen Pokale


Anzünden des Riesenrosts durch „Probst Johann von Siebleben”


Offizieller Anbiss und Start in die Grillsaison 2015


ab 12.00 Uhr

 

Alles rund um die Original Thüringer Bratwurst


Die gläserne Fleischerei zeigt die Thüringer Wurstmanufaktur wie vor 200 Jahren die Bratwurst gemacht wurde


Die „Grilltypen 1404“ begeistern beim Showgrillen


Bühnentalk, Interviews, Vorführungen und Aktionen


Unterhaltung für die ganze Familie


Kinderecke, Hüpfburg und Wurstrodeo


Auftritt der Song Contest


Gewinner „Roßbachlerchen“


bis 18.00 Uhr

 

und vieles mehr...

 

An ca. 20 verschiedenen Ständen können sie sich auch ein Bild von den regionalen Unterschieden in der Bratwurstherstellung machen. So schmecken in Ostthüringen die Würste mehr nach Kümmel, im Süden wird eine Knoblauchnote bevorzugt, und in Nordthüringen schwört man auf Majoran.

 

In den vergangenen Jahren hatte die Veranstaltung stets rund 30.000 Besucher angezogen. Auch in diesem Jahr rechnen die Veranstalter mit einer ähnlich großen Nachfrage.