Bardiertes Kalbsfilet mit fruchtig-süßer Ziegenfrischkäse-Füllung an einer gegrillten Variation von Gemüse

Grillrezepte
Fleisch

Vorbereitungszeit: 60 Minuten I Grillzeit: 45 Minuten


Benötigte Extras: THÜROS Grill mit Haube und Deckelthermometer, Mixer, Kartoffelpresse oder Stampfer

Deutschlandweit versandkostenfrei
EUR 100,- (Brutto)

Hergestellt in Deutschland

25 Jahre Garantie auf Edelstahl Grillgeräte und Zubehör

Kauf direkt beim Hersteller

Nachkaufgarantie für Zubehör und Ersatzteile

 

 

 

Rezept
Details

Zutaten für das Kalbsfilet

1 Schweinenetz, gewässert (oder Spießeum die Rolle zu fixieren)0,25 kg Baconscheiben (nicht zu dick)1 kg KalbsfiletFüllung:0,25 kg Ziegenfrischkäse0,2 kg Softaprikosen0,15 kg Thymianhonig2 Zweige Rosmarin
Gemüse:8 große Kräuterseitlinge0,3 l Olivenöl2 Zweige Thymian5 violette KartoffelnSalz20 Stangen junger ThaispargelPfeffer, schwarz aus der Mühle

Grillrezept- Zubereitung

1.Aus Ziegenfrischkäse, gehackten Aprikosen, Honig und Rosmarin eine Füllung herstellen.

2. Kalbsfilet wenn nötig parieren, dann der Länge nach aufschneiden, flach auslegen, füllen und zusammenrollen.

3. Den Bacon überlappend aneinander legen bis ein Rechteck in der Länge des Filets entstanden ist. Das Filet mit der geöffneten Seite nach unten auf den Bacon legen und dann eng herumwickeln. Das Filet mit dem Schweinenetz umwickeln. Auf die heiße Zone des Grills legen und scharf angrillen, danach in Alufolie wickeln und bei niedriger Hitze gar ziehen lassen.

4. Die Pilze längs in Scheiben schneiden, würzen und mit Olivenöl und Thymian marinieren. Kurz vor dem Anrichten scharf grillen. Die vorgegarten Kartoffeln in gleichmäßige Scheiben schneiden mit Olivenöl einstreichen und salzen, ebenfalls scharf grillen.

5. Den vorgegarten Thaispargel kurz grillen.

6. Das fertige Filet schräg in Tranchen schneiden und seitlich auf den Teller setzen, Pilze und Kartoffeln pfeffern und abwechselnd treppenartig versetzt auf den Teller geben, den Spargel gefächert halb darüber legen.

----------------------------------------

Quelle: EINKAUFAKTUELL präsentiert den GRILLMEISTER 2013
Die 20 heißen Rezepte der Finalteilnehmer 2013
Das Grillbooklet finden Sie unter:
http://www.einkaufaktuell.de/grillen

Rezept von: Annika Britz