Schweinefilet mit Rosmarin-Balsamico-Marinade auf Zedernholzplanke, Backkartoffel und Gemüsepakete vom Grill

Grillrezepte
Fleisch

Vorbereitungszeit: 45 Minuten I Grillzeit: 30 Minuten | Benötigte Extras: Grill mit Haube, Zedernholzplanke (mind. 6 Std. wässern), Fleischthermometer

Deutschlandweit versandkostenfrei
EUR 100,- (Brutto)

Hergestellt in Deutschland

25 Jahre Garantie auf Edelstahl Grillgeräte und Zubehör

Kauf direkt beim Hersteller

Nachkaufgarantie für Zubehör und Ersatzteile

 

 

 

Rezept
Details

Benötigte Zutaten

Schweinefilet:
800 g Schweinefilet (z. B. vom Ibèrico
Schwein)
Ca. 110 ml Balsamico
Ca. 50 ml Olivenöl
2 EL Sojasauce
2 TL brauner Zucker
1 TL frisch gemahlener, schwarzer
Pfeffer
Ca. 8 g frischen Rosmarin
1 Knoblauchzehe

Backkartoffeln:
4 mittelgroße Kartoffeln
100 g Cheddar
Ca. 6 EL Sahne
Muskatnuss, frisch gerieben
Salz, Pfeffer
1/2 Knoblauchzehe
20 g Butter

Gemüsepakete:
1 Zucchini
1 rote Paprika
1 gelbe Paprika
1 Tomate
4 Champignons
Ca. 150 g Fetakäse
Olivenöl
Thymian

Zubereitung

1. Die Zutaten für die Marinade in einem Mixer zerkleinern, danach Rosmarin und Knoblauch (die zuvor schon mit dem Messer zerkleinert wurden) hinzufügen und gut durchmixen.

2. Anschließend das Filet, welches zuvor bereits etwas pariert wurde (Befreien des Fleisches von Sehnen und Häuten), zusammen mit der Marinade in einen Tiefkühlbeutel oder Ähnlichem im Kühlschrank für ca . 3 –4 Stunden ziehen lassen.

3. Das Gemüse waschen und putzen. Zucchini in geviertelte Scheiben, Champignons in ganze Scheiben schneiden. Alufolie zurechtlegen und die einzelnen Zutaten auf die Alufolie legen. Mit Salz und Pfeffer würzen und einen guten Schuss Olivenöl darüber geben.

4. Anschließend alle vier Ecken zu einem Päckchen zusammenführen und möglichst dicht verschließen. Die Päckchen dann für ca. 10–15 Minuten auf den Grill geben.

5. Die Kartoffeln vorkochen und halbieren. Mit einem Teelöffel die Kartoffel ein wenig aushöhlen (nicht bis auf die Schale!) und die Kartoffelmasse in ein kleines Schüsselchen geben. Die oben genannten Zutaten zusammenmischen und wieder in die Kartoffeln einfüllen. Das Ganze auf den Grill legen und für ca. 15 Minuten indirekt garen lassen.

6. Wenn der Grill eine Temperatur von ca. 200–230 °C hat, die bereits gewässerte Zedernholzplanke für 10 Minuten direkt über die Kohlen legen und den Deckel geschlossen halten. Nach 10 Minuten die Planke umdrehen und das Filet auflegen. Die Planke mit dem Fleisch anschließend weitere 5 Minuten direkt über den Kohlen platzieren.

 

Quelle: EINKAUFAKTUELL präsentiert den GRILLMEISTER 2012
Die 20 ultimativen Rezepte aus dem Finale 2012
Rezept von: Oliver Quaas Team „BBQ-Wiesel Niederrhein“