Köstliche Apfel-Leber-Spieße mit Folienkartoffel und Apfel-Zwiebel-Butter

Grillrezepte
Fleisch

Vorbereitungszeit: 40 Minuten I Grillzeit: 20 Minuten

Deutschlandweit versandkostenfrei
EUR 100,- (Brutto)

Hergestellt in Deutschland

25 Jahre Garantie auf Edelstahl Grillgeräte und Zubehör

Kauf direkt beim Hersteller

Nachkaufgarantie für Zubehör und Ersatzteile

 

 

 

Rezept
Details

Grill-Zutaten

1/2 kg Kalbsleber
4 große Äpfel
4 Zwiebeln
8 Scheiben durchwachsener Speck
10 g Majoran
1 Eierbecher Walnussöl
4 große Kartoffeln
100 g Butter
Salz / Pfeffer

Benötigtes Grillzubehör

4 Spieße aus Metall oder Holz

Grillrezept-Zubereitung

1. Die Leber in mundgerechte Stücke schneiden.
2. Die Äpfel entkernen und in fingerdicke Scheiben oder Spalten zerteilen. Die geschälten Zwiebeln achteln und mit Speck einwickeln. Äpfel, Zwiebeln und die Leber abwechselnd auf die Spieße stecken. Mit Pfeffer und Majoran würzen und großzügig mit Öl bepinseln.
3. Die Kartoffeln vorkochen, mit Öl einpinseln und anschließend in Alufolie auf den Grill legen.
4. Die Spieße auf dem Grill in kurzer Zeit knusprig braun werden lassen und erst unmittelbar vor dem Servieren salzen. Bei zu starker Hitze sollten die Spieße auf Alufolie gegrillt werden.
5. Für die Apfel-Zwiebel-Butter 100 g Zwiebeln und 160 g Äpfel klein hacken und im Kochtopf ca. 5 Minuten dünsten. Butter, Salz und Majoran unterrühren und danach die Apfel-Zwiebel-Butter im Kühlschrank fest werden lassen.

 

Quelle: EINKAUFAKTUELL & THÜROS präsentieren den GRILLMEISTER 2011
Die 20 heißen Rezepte der Finalteilnehmer
Rezept von Michael Loosen